Nachhaltigkeitsziel 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur

Nachhaltigkeitsziel 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur
Copyright: Muthesius Kunsthochschule, Kiel

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

Am 28. Februar fand an der Kieler Universität ein großer BNE-Kongress für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte statt. In mehr als 30 Workshops zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen haben sich die Kinder und Jugendlichen mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ausgetauscht und diskutiert. In den nächsten Wochen wollen wir mit Euch tiefer in diese Nachhaltigkeitsziele eintauchen und Euch exemplarisch zeigen, welche Forschungsprojekte oder Angebote es in Kiel zu den einzelnen Themen bereits gibt. Außerdem freuen wir uns auf Eure Ideen zum Thema.

CAPTin – Clean Autonomous Public Transport in Kiel

Unter der Koordination der Christian-Albrechts-Universität (CAU) haben sich die Fachhochschule Kiel, die Muthesius Kunsthochschule, die Landeshauptstadt sowie Partnerinnen und Partner aus Politik Wirtschaft im Innovationsvorhaben CAPTin Kiel zusammengetan. Gemeinschaftlich soll eine zukunftsweisende Verkehrsinfrastruktur etabliert werden. Die Basis dafür sind autonom fahrende Personenfähren mit direkter Anbindung an emissionsfreien Busverkehr im Kieler Stadtgebiet.

Einbindung von Studierenden

An den drei beteiligten Hochschulen sind Studierende über verschiedene Projekte in CAPTin Kiel eingebunden. Am Institut für Innovationsforschung der CAU entwickeln derzeit beispielsweise 15 Studierende zeitgemäße und kundenfreundliche Serviceprozesse für das autonome Verkehrskonzept CAPTin Kiel.

Studierende an der FH Kiel beschäftigen sich mit Schiffsentwürfen für eine autonome Fähre. Dazu sind zwei Bachelorarbeiten in Vorbereitung, die die technische Umsetzung in den Blick nehmen. Außerdem beschäftigen sich Studierende des Instituts für Management und Marketing beispielsweise mit den potentiellen Zielgruppen, verkehrsmittelübergreifenden Angebote, der Vermarktung und Kommunikation, verschiedenen Preis- uns Abo-Modellen sowie der potentiellen Entlastungen traditioneller Verkehrswege auch im Hinblick auf den CO2-Ausstoß.

Master-Studierende des Industriedesigns an der Muthesius Kunsthochschule haben im Wintersemester 2018/2019 die Herausforderung angenommen und für CAPTin Kiel Gestaltungskonzepte entwickelt. Dabei haben sie versucht, dem Vorhaben eine Identität zu verleihen. Die Vorstellung der Ergebnisse fand im Februar 2019 vor 60 geladenen Gästen statt.

Im Campus TV Beitrag der FH Kiel stellt Simeon Ortmüller erste Entwürfe vor.

Mehr zur Mobilitätswende in Kiel erfahrt Ihr außerdem in diesem Video:

Schreibe einen Kommentar