Nachhaltigkeitsziel 8: menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Nachhaltigkeitsziel 8: menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
Foto: Jürgen Haacks/Uni Kiel

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

Am 28. Februar fand an der Kieler Universität ein großer BNE-Kongress für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte statt. In mehr als 30 Workshops zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen haben sich die Kinder und Jugendlichen mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ausgetauscht und diskutiert. In den nächsten Wochen wollen wir mit Euch tiefer in diese Nachhaltigkeitsziele eintauchen und Euch exemplarisch zeigen, welche Forschungsprojekte oder Angebote es in Kiel zu den einzelnen Themen bereits gibt. Außerdem freuen wir uns auf Eure Ideen zum Thema.

Die Kieler School of Sustainability ‒ Von Kiel aus die Welt verändern

Kann man lernen, die Welt zu verändern? Ja, man kann. Und zwar an der Kiel School of Sustainability der CAU. Studierende lernen hier, komplexe natürliche, soziale und ökonomische Probleme umfassend über Fächergrenzen hinweg zu analysieren und dann langfristig wirksame Lösungen für diese zu entwickeln. Dabei verfolgt die School of Sustainability in ihrem Lehrkonzept den Ansatz, Denkende und Problemlösende zusammenzubringen. So lernen die Studierenden in insgesamt sechs Masterstudiengängen gleichermaßen, wie man Probleme in der Forschung und gesellschaftliche Herausforderungen löst.

Yooweedoo

Besonders wichtig ist der School of Sustainabilty die Verbindung von Theorie und Praxis. Mit yooweedoo unterstützt sie deshalb Zukunftsmacherinnen und -macher bei der Gründung von ökologisch und sozial nachhaltigen Projekten, Organisationen und Unternehmen. Im yooweedoo Changemaker-Programm lernen Studierende beispielsweise, wie sie die Welt mit eigenen Projekten verändern können. In dem Lernprogramm planen sie ihr Changeprojekt und setzen es um. Dabei machen sie sich mit Strategien des Social Entrepreneurship vertraut und erfahren, wie sie gesellschaftliche Herausforderungen mit unternehmerischen Ansätzen lösen können. Im yooweedoo-Ideenwettbewerb können sich Studierende zusätzlich um Startkapital zur Umsetzung ihrer Changeprojekte bewerben.

Mehr über Yooweedoo erfahrt Ihr auf dieser Webseite sowie im Video.

Schreibe einen Kommentar